Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2015 - Junge Alternative JA! ist eine politische Gruppierung in Immenstadt im Allgäu
12. Dezember 2013

Ziele & Wünsche:

Immenstadt muss für Familien mit Kindern und Jugendlichen – aber auch für die ältere Bevölkerung attraktiv bleiben. Vereine müssen weiterhin unterstützt und die Arbeit von Ehrenamtlichen mehr honoriert und anerkannt werden.

Hobbys:

Schwimmen und schwimmen lassen, Lesen, Urlaub und Zeit mit meiner Familie verbringen

Vereine:

TV Immenstadt, Abteilung Schwimmen

12. Dezember 2013

Ziele:

Meine Heimatstadt Immenstadt lebenswert und zukunftsorientiert gestalten. Meinen Kindern die Oberallgäuer Heimat fürsorglich und verantwortungsvoll erhalten. Als gewählter Stadtrad wertschätzend und konsensbereit für Menschen und die eigene Stadt eintreten. Meine vielfältige Lebens- und Berufserfahrung im In- und Ausland für die junge Alternative und im Stadtparlament einsetzen.

Wünsche:

Für mich: Gesundheit und Zufriedenheit in meiner Familie. Für die Stadt: Offener, vertrauensvoller Umgang mit den Menschen im und aus dem Stadtrat heraus. Ein sicheres, stabiles und friedvolles Leben in unserem Städtle.

Hobbys:

Familie (Skifahren, Bergsteigen, Mountainbike fahren) Musik im Steineberg Trio, Lokalpolitik

Vereine:

Mitglied GTEV Stoineberglar, passiv bei FFW Immenstadt, Bergwacht Oberstdorf, FFW Untermaiselstein, Mitglied Veteranenverein Untermaiselstein, CSU Immenstadt

12. Dezember 2013

Ziele:

Unser Städtle, die Ortsteile familienfreundlich und zukunftsweisend gestalten. Ein gesundes Miteinander zwischen Mittelstand, Landwirtschaft und umweltverträglichen Tourismus.

Wünsche:

Immenstadt wieder geschäftlich und wirtschaftlich beleben, sodass das Städtle attraktiv für junge Familien wird. Eine gesunde und glückliche Familie.

Hobbys:

Mountainbike fahren, Wandern

Vereine:

Freiwillige Feuerwehr Eckarts

12. Dezember 2013

Ziele:

Schwerpunktmäßig möchte ich mich für die verschiedenen Belange der zugehörigen Ortsteile der Stadt Immenstadt einsetzen. Ferner setze ich mir die Förderung und Unterstützung ehrenamtlicher und vereinsbezogener Tätigkeiten, welche für die Gesellschaft sehr wichtig sind, zum Ziel.

Wünsche:

Mein Wunsch ist, dass der Stadtrat als wichtigstes Entscheidungsgremium der Stadt Immenstadt transparente und kompromissbereite Abstimmungen zum Wohl der “Städtler” trifft.

Hobbys:

Mountainbiken, Skifahren und Fußball spielen

Vereine:

Freiwillige Feuerwehr Rauhenzell, FC Immenstadt 07, Schützenverein Rauhenzell

12. Dezember 2013

Ziele & Wünsche:

1. Stadtrat wieder zu dem machen als was er gedacht ist: Zusammenschluss von auf ihrem Gebiet weisen Männern und Frauen, die den Bürgermeister beraten und letzlich auch kontrollieren. Dabei sollen sie einzig das Wohle der Stadt und ihrer Bürger im Auge haben – ohne Fraktionszwang, aber dafür mit unternehmerischem Scharfsinn.
2. Den unglücklichen in den schattigen Norden des Schulzentrums gepferchten Neubau der Königsegg Grundschule neu überdenken lassen und den Grundschulkindern der nächsten 30 Jahre zu einem sonnigen, luftigen und gut erreichbaren Neubau zu verhelfen.

Hobbys:

Skifahren, Golfen, Schule und Kinder

Vereine:

SC Immenstadt (Sportwart Alpin), GC Hellengerst/Oberallgäu

12. Dezember 2013

Ziele:

Stärkung des Stadtkerns und dessen Belebung, Erschwinglicher Baugrund/Wohnraum für junge Familien (auch in den Außenbereichen), Image Verbesserung für unsere Stadt, stärkere Förderung und Wertschätzung des Ehrenamtes

Wünsche:

Gesundheit für meine ganze Familie, Bürgermeister 2014: Ralph Eichbauer

Hobbys:

Natur (Mountainbiken, Wandern, Skifahren, Schwimmen), Seniorenbetreuung am PC, Zeit mit meiner Familie verbringen

Vereine:

Maltheser, Schützenverein Akams

12. Dezember 2013

Immenstadt ist und war schon immer ein zentraler Standort für Industrie im Vergleich zu den anderen Ortschaften im Allgäu, darüber hinaus ein Verkehrsknotenpunkt.

12. Dezember 2013

Liebe Wählerinnen und Wähler
unserer Stadt Immenstadt mit den Ortsteilen

Sie haben am  16. März 2014 entschieden, wer neuer Bürgermeister von Immenstadt wurde und wer im Stadtrat Ihre Interessen vertritt. Sie entscheiden damit, wie sich Immenstadt zukünftig entwickelt.

Die Liste der „JA – Junge Alternative für Immenstadt“ steht mit motivierten Köpfen für einen Wandel in Immenstadt. Wir lieben unser Städtle! Unsere Kandidatinnen und Kandidaten warten auf Ihre Stimme für den Stadtrat, um engagiert Ihre Themen für Bürger und Stadt umzusetzen.

 

Immenstadt – lebenswert und liebenswert

Die Einwohner in Immenstadt sind uns sehr wichtig. Möchten Sie nicht mit Freude hier leben? In gegenseitiger Wertschätzung der Menschen und Institutionen  zueinander? Sollen unsere Familien hier glücklich und sicher leben können (Ausbildung, Zukunftssicherheit, Arbeitsplätze, Freizeit)?

Wir möchten offen und ehrlich miteinander umgehen. Zur  Stärkung der Gemeinschaft und Erhöhung der Lebensqualität für jeden einzelnen. Das ist unser Ziel.

 

Immenstadt – sicher und zukunftsfähig

Für was möchten wir unser Geld ausgeben? Wie können wir an die nächsten Generationen denken? Wir wollen gemeinsam die Finanzen klären, damit wir endlich sorgenfrei in die Zukunft schauen können.

 

Immenstadt braucht ein neues Image

Für ein lebenswertes Immenstadt brauchen wir eine langfristige Planung und eine neue Wirkung nach außen.
Immenstadt ist eine schöne Stadt – warum zeigen wir es nicht?
Lasst unser Städtle von anderen Städten abheben! Ein neues Stadtmarketing, dass die Interessen Immenstadts weit über die Grenzen des Oberallgäus hinaus vertritt, bringt uns neue Investoren um die Leerstände in der Innenstadt zu füllen, neue Gewerbetreibende, die Arbeitsplätze und Kapital ins Städtle bringen, Fördergelder, die wir dringend brauchen und wertvolle Gäste, die gern unser Städtle besuchen.

 

Das können wir als JA Junge Alternative für Immenstadt für Sie tun!

Ein starker Geist für Immenstadt! Wir möchten nachhaltige Politik betreiben. Hinter all den Punkten steht bereits eine ganz konkrete Lösung die nur darauf wartet, endlich umgesetzt zu werden. Dafür stehen wir mit unserer Liste.

Unsere Themen verdienen unsere ganze Aufmerksamkeit. Letztendlich profitieren wir alle davon. Füreinander – Miteinander

Darum haben wir einen neuen Bürgermeister für Sie gefunden.
Darum braucht Immenstadt einen Wandel.
Darum gehen Sie wählen.
Darum wählen Sie JA- Junge Alternative  für Immenstadt