Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2016 - Junge Alternative JA! ist eine politische Gruppierung in Immenstadt im Allgäu
11. Dezember 2013

Ziele:

Frischen Wind mit neuen Ideen in den Stadtrat bringen. Das Gegeneinander im Stadtrat versuchen in ein Miteinander umzuwandeln. Die Stadt Immenstadt wieder zu der starken Stadt machen, die sie einmal war. Die Vereine wieder mehr fördern, sie sind das Herz unserer Gesellschaft. Tourismus und Einzelhandel weiter voran treiben, um dem Namen Ferienregion wieder gerecht zu werden. Sinnvolles Wirtschaften mit dem Haushalt ohne hier Parteiinteressen oder persönliches Pflichtgefühl in den Vordergrund zu stellen.

Wünsche:

Beseitigen des kommunalen Kleinkrieges, sodass die Bewohner und ihre Interessen der Stadt wieder im Mittelpunkt stehen. Einen neuen Bürgermeister der sich nicht nur im Wahlkampf für seine Bürger einsetzt. Einen Bürgermeister der diesen Titel auch wieder verdient hat, der Sympathie ausstrahlt und wieder den Kontakt sucht, sowie  das bei uns in Immenstadt einfach üblich ist. Das der Bürgermeister und der Stadtrat wieder an einem Strang ziehen, anstelle eines öffentlichen Tauziehens.

Hobbys:

Klausenverein Immenstadt, Motorrad fahren, Schwimmen und Wandern

Vereine:

Vorstand beim Klausen- und Bärbeleverein Immenstadt

11. Dezember 2013

Ziele:

Das Image unseres Städtles zu verbessern für neue Investoren, eine belebte Innenstadt, wachsenden Handel und florierenden Tourismus. Durch persönlichen Einsatz Synergien und bessere Zusammenarbeit zwischen Händlern, Gastronomie und Tourismus erreichen. Prozesse zu verkürzen und schnellere Entscheidungen zum Wohle der ganzen Stadt zu treffen. Förderungen ins Städtle holen.

Wünsche:

Wertschätzender und positiver Umgang der Menschen miteinander,
das Allgäu soll so liebens- und lebenswert bleiben, wie es ist, intakte Natur

Hobbys:

Philosophen, Lesen, Wandern, die Natur, meine Hunde, das Allgäu mit seinen Menschen und Bergen

Vereine:

Tourismusverein Großer Alpsee Immenstadt, Allgäuer Unternehmerinnen, Fachbeirat Alpsee Grünten, Impuls e.V.

11. Dezember 2013

Ziele:

Konstruktive Zusammenarbeit in der Stadt, pragmatisches und unkompliziertes Arbeiten, Lösungsfindung auf der Basis der Vernunft, Immenstadt als Fremdenverkehrsstadt

Wünsche:

Fünf Sitze im Stadtrat, Regelmäßige Fraktionssitzungen, Zusammenhalt, Harmonisches Zusammenarbeiten, Respektieren einer anderen Meinung, Ralph Eichbauer als Bürgermeister 2014

Hobbys:

Musik, Laufen und Konzerte

Vereine:

FCI Feuerwehr (passiv)

11. Dezember 2013

Ziele:

Jugendlichen sollte mehr Verantwortung übertragen werden. Ausbau Tourismus in Immenstadt; Erhalt und Ausbau der Landwirtschaft; Neue, kreative Ideen in die Tat umsetzen; Immenstadt voran bringen; Ausbau der Internetverbindung im ländlichen Raum;

Wünsche:

Mehr Miteinander im Stadtrat, mehr Menschlichkeit in der Politik und Unterstützung der Vereine so gut es geht.

Hobbys:

Skifahren, Fußball und Musik spielen

Vereine:

FC Immenstadt, Schützenverein Ratholz, Musikkapelle Bühl, Trachtenverein D’Älpler, Stellvert. Vorsitzender Dekanatsrat, Pfarrgemeinderat, Vorsitzender JU Immenstadt, Kreisvorsitzender JU Oberallgäu, JA- Immenstadt

11. Dezember 2013

Ziele:

Mit gesundem Menschenverstand Themen bearbeiten und verträgliche Lösungen bieten. Eine fachliche Meinung und die Erfahrung muss bei zukünftigen Entscheidungen wieder mehr Gewicht bekommen. Durch mein Dabeisein eine bunte Mischung von aktiven Bürgern im Stadtrat aufzustellen und meine Erfahrung aus Handwerk, Landwirtschaft und dem Ehrenamt einfließen zu lassen.

Wünsche:

Fairer und gerechter Umgang miteinander und untereinander. Das Ansehen und die Attraktivität unserer Städtler mit seiner Gemeinde wieder verbessern. Durch Politik mit den Bürgern und einer neuen Führung in Immenstadt wieder was erreichen.

Hobbys:

Musik, Skifahren, Wandern und Zeit mit meiner Familie verbringen

Vereine:

Musikkapelle Akams, FFW-Akams, Schützenverein, Kriegergedächtsnisförderverein

10. Dezember 2013

Ziele:

Unser Städtle familienfreundlich und zukunftsweisend gestalten, wo es geht pragmatischer vorgehen, gesunden und umweltverträglichen Tourismus voranbringen, wichtige Säulen der Gesellschaft stärken (Mittelstand und die Landwirtschaft stärken), familienfreundlichen Wohnungsbau fördern, Bewährtes erhalten und Neues schaffen, Stadt-/Ortsteile lebenswerter gestalten

Wünsche:

Glückliche Familie, Gesundheit, ehrliches und friedliches Miteinander, mehr wir statt ich

Hobbys:

Skifahren, Skaten, Motorrad fahren, Mountainbiken und Zeit mit meiner Familie verbringen

Vereine:

JA- Immenstadt, KFZ Innung Schwaben

 

 

10. Dezember 2013

Am 09.12.2013, um 20 Uhr im Hotel Krone fand die öffentliche Nominierung unserer Stadtratskandidaten statt. Unser Team freut sich auf einen engagierten Wahlkampf. Hier finden Sie die komplette Liste….

21. November 2013

Vor ca. 650 Interessierten Immenstädter Bürgern hat die CSU Immenstadt heute unseren gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten Ralph Eichbauer vorgestellt.