Immenstadt braucht Schule statt Straße

Natürlich zahlt der Bund die Kosten in Höhe von ca. 70 Mio. €, aber wer ist denn der Bund, das sind doch wohl auch wir selbst – also zahlen auch wir mit. Ich denke andere Projekte, wie z.B. Bildungsprojekte hätten hier Vorrang. (ER)

In Zeiten knapper Kassen könnte hier v.a. der Bürgermeister ein Zeichen setzen, dass es wichtigere Investitionen als den Straßenbau gibt.

- rein volkswirtschaftlich betrachtet: der Bund hat bei weitem nicht das Geld, sein bestehendes Straßennetz einigermaßen

vernünftig in Schuss zu halten und trotzdem bauen wir jährlich x- Kilometer neue Bundesfernstraßen!? (PK)

Hier die Datei als PDF: Schule_statt_Strasse

 

Gelesen 491 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Dezember 2013 13:42